Stellplatz am Ankerplatz

Auf Anweisung der Gemeinde Jemgum werden die Reisemobilstellplätze in der Gemeinde ab Mittwoch, den 18. März 2020, 10:00 Uhr gesperrt. Reisemobilisten müssen bis dahin die Plätze verlassen. Wie lange die Sperrung andauern wird, ist zur Zeit nicht absehbar.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Ab dem 1. Januar 2020 erhebt die Gemeinde Jemgum einen Gästebeitrag zur Finanzierung der touristischen Infrastruktur. Mehr dazu finden Sie hier.


WICHTIG: Reservierungen von Stellplätzen sind nicht möglich!

Den kleinen Stellplatz in unserem Fischerdorf finden Sie in der Pogumer Str. 1. Sie fahren von Jemgum kommend immer geradeaus, dann kommen Sie ca. 400m hinter dem Ortseingang automatisch zum Stellplatz am Ankerplatz. Hier befinden sich derzeit 15 Stellplätze.

Alle Plätze haben einen Stromanschluss und eine eigene Rasenfläche. Der gesamte Platz ist beleuchtet, die Anfahrt ist zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich.

Am Platz erwartet Sie ein Sanitärgebäude mit drei Badezimmern mit WC, Dusche und Waschbecken; eines der Bäder hat eine Infrarot-Wärmekabine. Ein Wickeltisch und eine kleine Spüleinrichtung sind vorhanden.

Wasserversorgung ist vorhanden; die Wassermenge kann variabel zwischen 10 Litern = 0,10 € bis zu 100 Litern = 1,00 € eingestellt werden. Behälter für Mülltrennung sind vorhanden. Grauwasserentleerung und Fäkalienfesttank- und Kassettenentleerung sind möglich, Gasflaschen-Service ist vorhanden. Der Platz verfügt über eine kostenfreie Wlan-Versorgung.

Auf dem Areal des Stellplatzes finden Sie einen Supermarkt mit Kuttercafé, das größte deutsche Buddelschiffmuseum mit über 600 Exponaten und einen Restaurationsbetrieb. Das gesamte Areal ist barrierefrei.

Die Stellplatzgebühr beträgt 10,00 Euro; hierin enthalten ist die Ver- und Entsorgung. Kassiert wird die Gebühr vom Platzwart; im angrenzenden Supermarkt kann sie nicht bezahlt werden. 2 kW Strom kosten 1,00 Euro.

Einen Plan des Wohnmobilstellplatzes finden Sie untenstehend; sie können den Plan als pdf-Datei auch hier ansehen: