Überführung der AIDAnova

Auf dem Bild zu sehen: Links Norwegian Joy, Mitte Genting Dream, rechts Norwegian Bliss.

Update am 7. Oktober: Die Überführung der AIDAnova verschiebt sich um ca. zwölf Stunden. Leinen los in Papenburg ist jetzt für Montag, den 8. Oktober 2018, gegen 19:00 Uhr geplant, die Passage des Emssperrwerkes für Dienstag, den 9. Oktober gegen 13:30 Uhr. Den aktualisierten Zeitplan können Sie hier als pdf-Datei ansehen oder hier downladen.

Die Meyer Werft hat den anvisierten Zeitplan für die Überführung der AIDAnova bekannt gegeben. Der Zeitplan sieht wie folgt aus:

Montag, 8. Oktober
ca. 7:00 Uhr Leinen los in Papenburg
ca. 8:00 Uhr Passage Dockschleuse Papenburg
ca. 14:30 Uhr Passage Friesenbrücke Weener
ca. 19:00 Uhr: Passage Jann-Berghaus-Brücke Leer
ca. 23:15 Uhr: Ankunft Emssperrwerk Gandersum

Dienstag, 9. Oktober
ca. 1.00 Uhr: Passage Emssperrwerk
ca. 2:30 Uhr Passage Emden
ca. 9:00 Uhr Ankunft Eemshaven

Bitte beachten Sie, dass alle Angaben ohne Gewähr sind. Der Zeitplan kann sich aus verschiedensten Gründen jederzeit ändern, da er von Wind, Wasserstand und Wetterlage abhängt.

Den von der Meyer Werft herausgegebenen Zeitplan können Sie sich hier als pdf-Datei ansehen oder hier downloaden.

Tourist-Info

Liebe Gäste,

am Mittwoch, den 24. und Donnerstag, den 25. Oktober 2018 bleibt die Tourist-Information im Ditzumer Hafen wegen einer Fortbildung unserer Mitarbeiterinnen geschlossen.

Ab Freitag, den 26. Oktober sind wir gemäß unseren Öffnungszeiten wieder für Sie da.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Fähre Ditzum-Petkum

Die historische Fähre ‚Ditzum‘ wurde im Jahre 1926 auf der Meyer Werft in Papenburg gebaut. Sie ist immer noch im Einsatz und verkehrt täglich zwischen Ditzum und der Ortschaft Petkum auf der östlichen Emsseite. Betrieben wird die Fähre vom Landkreis Leer.

Ab Samstag, den 23. Februar 2019 verkehrt unsere Fähre nach dem Sommerfahrplan 2019, den Sie hier als pdf-Datei ansehen oder hier als zip-Datei downloaden können. In der Datei finden Sie auch die Fahrpreise.

Den Fahrpreis bezahlen Sie direkt an Bord der Fähre. Die Überfahrt dauert ca. 20 Minuten. Die Mitnahme von Reisemobilen ist aus technischen Gründen leider nicht möglich.

faehre1

Bild: Google Earth

Unsere Wohnmobilstellplätze

Die stetig steigende Resonanz unter den Wohnmobilisten zeigt, dass die Gemeinde Jemgum ein gern angefahrenes Ziel im Bereich des Feriengebietes „Südliches Ostfriesland“ ist.

Für Wohnmobile stehen in der Gemeinde Jemgum im Fischerdorf Ditzum zwei Stellplatzanlagen mit allem Komfort zur Verfügung. Die von Wohnmobilisten gern besuchte Bohrplattform in der Ortschaft Pogum direkt am Dollart darf von Wohnmobilen tagsüber angefahren werden, steht jedoch jeweils in der Zeit von 22:00 Uhr bis 06:00 Uhr nicht zur Verfügung. Der Naturschutz und insbesondere der angrenzende „Nationalpark Wattenmeer“ sind die Gründe dafür, dass Übernachtungen ausgeschlossen sind.

WICHTIG: Reservierungen von Stellplätzen sind nicht möglich!

Stellplatz am Deich
Stellplatz am Ankerplatz

Frühling in Ditzum

Der Frühling ist da – und wie! Überall grünt und blüht es, am Deich blöken kleine Lämmer, im Dorf stehen vor den Restaurants und Cafés und auf den Terrassen Tische und Stühle und fröhliche Menschen schlendern durch unser schönes Dorf. Noch ruht der Fährverkehr nach Borkum und Delfzijl, aber bald geht es los; es ist schon alles vorbereitet.

Wenn auch Sie unsere schöne Region im Frühling erleben möchten, helfen wir Ihnen gerne beim Finden einer passenden Unterkunft, beim Planen von Ausflügen oder anderen touristischen Belangen. Unsere freundlichen Mitarbeiterinnen in der Tourist-Info im Hafen stehen Ihnen zu den Öffnungszeiten, die Sie hier finden, gerne beratend zur Seite.

Wir freuen uns auf Sie!