News-Archiv

Magische Bilder aus dem Hafen

Manchmal haben Pannen ja neben der unerfreulichen auch eine unerwartet faszinierende Seite. So geschehen am ersten Januarsonntagmorgen 2016.

Normalerweise arbeitet unsere Webcam schnell und präzise; die richtigen Einstellungen für gute Bilder findet sie automatisch, weshalb die Bilder in der Regel zu jeder Tages- und Nachtzeit scharf sind. Manchmal gibt es allerdings Dinge, die die Automatik verwirren und damit die Kamera zu falschen Einstellungen bringen.

Der erste Januarsonntagmorgen brachte Eisregen, starken Wind und Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt, weshalb das Objektiv der Webcam vereist war. Sie konnte durch die Eisschicht auf dem Objektiv weder vollständig klar ’sehen' noch die Belichtungszeit korrekt einstellen; sie hat die Bilder viel zu lange belichtet, mit durch den Wind hervorgerufenen sehenswerten Folgen. Magische Pannenmomente im Ditzumer Hafen.